Autor Thema: 2,5 Ltr. Automatic bockt ab 3.000 U/min. hin und wieder  (Gelesen 839 mal)

Offline Maverick

  • Newbie
  • Beiträge: 3
  • Ich liebe dieses Forum!
    • X-Type
2,5 Ltr. Automatic bockt ab 3.000 U/min. hin und wieder
« am: Mo.21.Feb 2022/ 23:12:44 »
Moin aus Lübeck,
Mein Name ist Micha und ich komme aus Lübeck, seit kurzem bewege ich einen X-Type im Alltag, eine kurze Vorstellung hab ich an entsprechender Stelle ja schon gemacht... ;)

Nun ist mir folgendes aufgefallen:
Ich bin ca. 4km gefahren und will von der Ampel wegbeschleunigen und ab 3.000 Umdrehungen bockt der Wagen auf einmal als wenn ich Känguruh-Benzin getankt hab.... Alles bis 3.000 Umdrehungen funktionierte problemlos. Bin dann vorsichtig weiter auf die Autobahn gefahren und hab es nach ca. 15km erneut versucht, Kickdown und wieder ab 3.000 Umdrehungen dieses Bocken, als wenn er in einen Drehzahlbegrenzer hineinfährt. Bin dann vorsichtig immer mit unter 3.000 Umdrehungen und mit ca. 140km/h die 60 Kilometer bis kurz vor dem Ziel gefahren. Dann erneut von einer Ampel weg auf`s Gas und auf einmal schnurrt der V6 locker bis 5.000 Umdrehungen hoch  :gruebel
Hab das ganze dann immer mal wieder versucht zu reproduzieren und das Bocken trat tatsächlich immer mal wieder auf, aber immer nur unregelmäßig, es hatte auch nichts - wie zunächst angenommen - mit der Betriebstemperatur des Motors zu tun.

Ist das schon mal jemandem passiert und wenn ja, was kann es sein?

Ein Bekannter meinte irgendetwas von Klopfsensor  :gruebel
Kann das sein und wenn ja kennt Ihr vielleicht eine Quelle wo solche Sensoren zu beziehen sind?
Der Teilehändler vor Ort konnte nicht weiterhelfen und die Autoteile-Online-Shops melden zur Zeit nicht lieferbar....

Herzlichen Dank für eure Rückmeldungen und schöne Grüße aus Lübeck,
Micha

Offline Willi

  • Forum "Veteran"
  • Beiträge: 536
    • Daimler X300, XK8 Cabrio
Re: 2,5 Ltr. Automatic bockt ab 3.000 U/min. hin und wieder
« Antwort #1 am: Di.22.Feb 2022/ 08:42:43 »
Hallo Micha,
ich würde da jetzt weniger im Nebel rumstochern. Gerade wenn du einen X-Type noch eine Weile fahren willst, lege dir doch ein Jaguarspezifisches Diagnosegerät zu. Für knapp über 100€ bekommst du von ICarSoft das  https://www.wgsoft.de/shop/icarsoft/landrover/121/icarsoft-lr-v1.0-fuer-landrover-jaguar-obd-diagnosegeraet. Wobei ich sogar den Vorgänger das i930 bevorzugen würde, in der Hoffnung, dass er dein X-Type noch besser kennt. Diese 100€ zeigen dir auf jeden Fall eine eindeutige Richtung, wohin auch immer die hingeht. Oder es meldet sich jemand aus dem Kreis Lübeck, der  ein Diagnosegerät hat.

Grüße, Willi

Offline Maverick

  • Newbie
  • Beiträge: 3
  • Ich liebe dieses Forum!
    • X-Type
Re: 2,5 Ltr. Automatic bockt ab 3.000 U/min. hin und wieder
« Antwort #2 am: Di.22.Feb 2022/ 10:07:46 »
Moin Willi und Danke für die schnelle Antwort.
Das mit dem Diagnosegerät ist ein guter Hinweis... :super
Viele Grüße, Micha