Autor Thema: VIN XJ12 Serie 1 mit BU statt BW  (Gelesen 337 mal)

Offline mannitou

  • Newbie
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
    • XJ12 1973
VIN XJ12 Serie 1 mit BU statt BW
« am: Fr.29.Apr 2022/ 21:42:47 »
Hallo, in die Runde. Bin neuer Katzenbesitzer und habe schon ein Problem. Die VIN in dem XJ12 von 1973 Serie 1 endet im Fahrzeug eigestanzt mit "BW". Auf dem US title (Kommt aus USA) endet die VIN mit BU. Daher die Frage an die Runde. Gab es jemals einen XJ12 mit dem ende "BU" in der VIN oder ist das einfach ein Fehler aus dem Department der US zulassung.
Die Zulassungsstelle in Deutschland ist da ziemlich hartnäckig.
Gibt es ein offizielles Dokument, dass diese ggf. gar nicht zur VIN gehört? oder definitiv ein Fehler auf dem US Title sein muß.

Gerne um Rückmeldung.

Offline Rolf Bohrmann

  • Forum "Veteran"
  • Beiträge: 627
  • Jaguars are the stars!
Re: VIN XJ12 Serie 1 mit BU statt BW
« Antwort #1 am: Fr.29.Apr 2022/ 23:27:48 »
Hallo Mannitou,

es gab nie ein Suffix mit BU. Dies muss definitiv ein BW sein und dies steht für Borg Warner, dem Hersteller des Automatikgetriebes, als Erkennungsmerkmal, dass es sich um einen Wagen mit Automatikgetriebe handelt. Die im Fahrzeugblech eingestanzte Fahrgestellnummer hat daher das Suffix BW am Ende der Ziffernfolge der Fahrgestellnummer. (Es handelt sich hier noch um eine Fahrgestellnummer, denn die VIN - Vehicle Identification Number - wurde erst Ende der 1970-er Jahre eingeführt)

Die Fahrgestellnummer müsste für Linkslenker 1P 5xxxxBW bei kurzem Radstand (SWB) oder 2C 5xxxxBW bei langem Radstand (LWB) lauten.

Wenn die Zulassungsstelle dies alles nicht gelten lässt, beim Jaguar Daimler Heritage Trust das Production Record Trace certificate bestellen, welches die "Geburtsurkunde" des Autos ist.

Viel Glück!   

Offline mannitou

  • Newbie
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
    • XJ12 1973
Re: VIN XJ12 Serie 1 mit BU statt BW
« Antwort #2 am: Mi.11.Mai 2022/ 13:59:22 »
Liebes Forum. Hab mittlerweile das Datenblatt, welches auch mit denm falschen "BU" aufräumt und besagt, dass nur das "BW" gegeben hat.
Nun wird die Richtigkeit der Fahrgestellnummer im Fahrzeug angezweifelt. Wurde etwas durch Schmirgelpapier freigelegt.
Auch da,, dass die Linienführung der Ziffern, also leicht geschwungen um die gedachte Grundlinie den Verdacht der Manipulation erhärtet
Möglicherweise hilft es mir, durch Referenzphotos von euren XJ12 / XJ6 aus der Serie 1 den Umstand der "Linienführung" als auch die Position und ggf. dem Zeichensatz diese Verdachtsmomente zu eliminieren.
Hoffe auf eure Mithilfe.

ggf. auch gerne anrufen unter 01717892650, nicht dass ihr meint ich möchte an eure fahrgestellnummern kommen.

Danke und Gruß
Manfred Schmid

Offline mannitou

  • Newbie
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
    • XJ12 1973
Re: VIN XJ12 Serie 1 mit BU statt BW
« Antwort #3 am: Mi.11.Mai 2022/ 14:00:07 »
Möchte euch damit auch einladen in euren Netzwerken/bekanntenkreis mich zu unterstützen.
Vorausgeschickt, das Heritage-Zertifikat habe ich, auch das bezieht sich auf das "BW", ..... Aussage seitens Jaguar zu "BW" vorliegend.


« Letzte Änderung: Mi.11.Mai 2022/ 14:13:08 von mannitou »

Offline pfl

  • Forum Member
  • Beiträge: 78
  • Ich liebe dieses Forum!
    • MK 2 3,8; Daimler DD Serie 3 1992
Re: VIN XJ12 Serie 1 mit BU statt BW
« Antwort #4 am: Do.12.Mai 2022/ 10:40:13 »
Hallo Manfred,

so wie das Bild aussieht ist die Nummer tatsächlich nachträglich manuell eingeschlagen worden. Die Zahlen sind nicht in einer Linie, teilweise leicht gekippt und nicht gleichmäßig in der Stärke.
Insoweit ist der Verdacht vom Tüv verständlich.

Ich denke das ist damals beim Import nach USA vorgenommen worden - ich bin mir nicht sicher ob der Serie 1 eine vom Werk eingeschlagene Nummer hatte bzw. wo die dann sein müsste.

Evtl. können da Serei 1 Besitzer weiterhelfen.

Grüße
Peter

Offline Rolf Bohrmann

  • Forum "Veteran"
  • Beiträge: 627
  • Jaguars are the stars!
Re: VIN XJ12 Serie 1 mit BU statt BW
« Antwort #5 am: Do.12.Mai 2022/ 12:22:42 »
Hallo Peter,

die Fgst.-Nr. wurde original immer im Werk eingeschlagen und nicht erst irgendwo am Auslieferungsort. Dort, wo sich die abgebildete Nummer befindet, also an dem horizontalen Blech über der kleinen Konsole auf dem rechten Innenkotflügel, wo auch die schwarze Kotflügelstrebe befestigt ist, ist sie an der richtigen Stelle. Nur derart gewellt wurde diese im Werk sicher nicht eingeschlagen, denn die einzelnen Schlagzahlen wurden in einer geraden Halterung eingesetzt, um dann ins Blech geschlagen zu werden. 

Rolf

Offline mannitou

  • Newbie
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
    • XJ12 1973
Re: VIN XJ12 Serie 1 mit BU statt BW
« Antwort #6 am: Fr.13.Mai 2022/ 12:53:06 »
Würde bdeuten, dass das fahrzeug an der Stelle repariert oder dgl. wurde. Heritage-Zertifikat VIN, Getriebenummer, Motornummer,... passt alles zusammen.

Nun kommt noch der Umstand hinzu, dass auf dem Typenschild die VIN UD1P die 1 anders aussieht als beim Rest der Nummern. Was natürlich den Verdacht der Manipulation im ersten Schritt erhärtet. Daher die frage an die Runde, hat jemand von den Jaguaren XJ Serie der Zeit auch diese Unstimmigkeit im Typenschild. Bitte ich brauche eure Hilfe!!!
Was ich bisher gesehen habe, haben viele die Nummern irgendwo eingschlagen nachträglich,.... ==>keine Originale mehr.
Wie vielleicht bei meinem auch.

zur persönliche Kontaktaufnahme auch gerne meine Mobilnummer: 01717892650, zum möglichen Austausch von Referenzbildern.

Manfred Schmid