Neueste Beiträge

Seiten:  << Vorherige Seite   1 ... 7 8 9 [10]
91
Erst noch mal lieben Dank euch Dreien!

Ich musste mit meinem Frust erst mal 3 Tage pausieren.
Leider bin ich nicht weiter. Heute habe ich noch neue CPS und FWS eingebaut. Danach ein separates Massekabel von der Batterie auf den Block geführt. Aber war ja klar, keine Veränderung.

>... wurden die Zündspulen auch getestet?
Ja, auch hier hatte ich mal getauscht. Aber es läuft ja keine Bank. Manchmal zünden wenige Zylinder, aber auch nicht immer. Ziehe ich eine Bank ab, egal welche, bleibt genau das gleiche Bild: beim orgeln zünden immer mal wieder 2-3 Stöße, aber der Motor startet nie.

>Hast du eine Zündlichtpistole und kannst kontrollieren ob an der Kerze Zündstrom ankommt?
Nein, so etwas habe ich noch nicht. Auch keine Erfahrung. Aber das wäre auch eine meiner nächsten Überlegungen. Meinst Du Strom oder Spannung? Kann man den Strom messen?

> Hast du das Kabel vom TPS bei der ganzen Schreiberei mal überprüft??
Definitiv. Ich habe die 620-720 Ohm jeweils bis auf den Stecker an der ECU messen können. Letztens habe ich mal die ECU geöffnet und an den jeweiligen Pins gemessen. Auch das war für beide Sensoren absolut ohne Fehler.

> Bau doch mal den LuFi ab und halte beim Startversuch den Handballen auf eine Drosselklappenöffnung.
Das verstehe ich nicht, Rüdiger.
Ich habe eh die Lufi draußen und gucke auf beide DK.
Der Wagen kann doch keine Falschluft in dem Sinne haben. Er zieht doch, was er ziehen kann. Ein LMM existiert nicht. Ich denke mal, der Motor würde sogar mit abgenommenen Ansaugbrücken starten.

> ... Grundeinstellung ... bei A1 im OT nach Verdichtungshub der Verteilerfinger ... mit der betreffenden
> Einstellmarke fluchtet...
Mechanisch korrekt, aber er muss wissen, wann er feuert. Dazu nimmt er den CPS. Aber feuert er auch beim OT nach dem Ausblasen?

Vielleicht baue ich ja noch mal den Klimakompressor runter, um die OT-Flucht zu prüfen.

Weiterhin psychisch labile Grüße,
Tom
92
Allgemeine Treffen / Re: Jaguartreffen im Ammerland 27,8, - 29,8,2021
« Letzter Beitrag von rosenbaum001 am Sa.26.Jun 2021/ 14:01:42 »
Ablauf für das Jaguartreffen im Ammerland
vom 27.08. - 29.08.2021

Freitag 27.08.2021
Im laufe des Nachmittags / Abend einchecken im Landhaus Renken
Wir Cornelia und ich werden schon am Donnerstag 26.08.2021 da sein
ab 18.30 Uhr Grillbüfett  und gemütliches beisammen sein bis man müde ist

Samstag 28.08.2021
Tagesteilnehmer bitte bis 9.00 am Landhaus Renken sein
Hotelgäste bis 9.00 Uhr Frühstück
pünktliche Abfahrt 9.30 Uhr
vom Landhaus Renken geht es nach Werdum,Ankunft ca 11.00 Uhr
 dort besichtigen wir eine Kaffeerösterei ansch. Gibt es einen Kaffee und ein Stück Kuchen
um 13.00 Uhr geht es dann nach Neuharlingersiel, dort steht der für uns reservierte Krabbenkutter zu Abfahrt bereit 14.00/14.30 Uhr, diese Tour dauert ca 2 Stunden.
Wer mag kann sich anschließend noch etwas in Neuharlingersiel umschauen.
Rückfahrt zum Hotel individuell oder nach Absprache zusammen.
Ab 19.0 Uhr das Abendbüfett im Landhaus Renken und ausklingen das Tags bei einem Wein oder Bier oder oder


Sonntag 29.08.2021
gemütlich Frühstücken und dann mal sehen was uns evtl noch einfällt





Hier die Adressen fürs Navi falls wir uns auf der Strecke aus den Augen verlieren

Ostfriesische Küstenbrauerei zu Werdum
Buttforderstraße 1
26427 Werdum
Deutschland
Tel.: 04974-914949


Am Hafen West 1, 26427 Neuharlingersiel
Wegen der Parkplätze sind wir noch dran, wenn wir die öffentlichen nutzen, müssen wir eben schauen das jeder selbst ein freien Platz findet und sein Ticket fürs parken zieht, wir versuchen es das wir zusammen parken können evtl in der Parkgarage Janssen aber da haben wir noch kein Okay


Landhaus Renken Wiefelstederstr 64 Bad Zwischenahn.

Viele Grüße
Cornelia und Elmar



Änderungen vorbehalten
93
Allgemeine Treffen / Re: Jaguartreffen im Ammerland 27,8, - 29,8,2021
« Letzter Beitrag von rosenbaum001 am Sa.26.Jun 2021/ 13:23:06 »
Moin Moin und noch zwei Anmeldungen zur Tagestour:
Laura  und Martin Fr Sa   XF Sportbreak
Eva Maria und Dirk  Tour  X 300
94
Teilegesuche / Autoradio XJS BJ87 (Alpine AJ8700)
« Letzter Beitrag von DocBottster am Sa.26.Jun 2021/ 00:46:48 »
Moinsen,

ich suche ein originales Jaguar Kassettenradio für meinen XJ-SC V12 aus 1987. Das wäre ein AJ8700 (Alpine).
Mein Radio hat die Kassette geschluckt und selbst die auf klassische Autoradios spezialisierten Läden haben alle mit der Bemerkung abgewunken, dass sie mangels Ersatzteilen keine alten Kassettenlaufwerke reparieren.

Danke vorab und Gruß

Hendrik
95
Hallo Tom,
mal eine Frage am Rande: wurden die Zündspulen auch getestet? Ich hatte ein ähnliches Problem: Wagen abgestellt, bei nächsten Startversuch lief nur noch eine Bank. Grund: Zündspule defekt, obwohl Zündfunke da war. Nach dem Ersatz lief er wieder.
Viele Erfolg
Udo
96
Die Marelli Zündung justiert den Zündzeitpunkt nicht über die Verteilerposition sondern über die Sensorik und die ECU.

Ja, das stimmt wohl. Die Zündverstellung je nach Motordrehzahl spielt aber für's Anspringen erstmal keine Rolle.

Schönes WE
Tom
97
Allgemeine Treffen / Re: Jaguartreffen im Ammerland 27,8, - 29,8,2021
« Letzter Beitrag von rosenbaum001 am Fr.25.Jun 2021/ 16:37:40 »
Bisher gebucht haben:

Thomas und Pamela, XK
Michi und Christian X Type
Cornelia und Elmar XJ X308
Albert
Monika und Martin XK
Birgitt und Achim XK
Anette und Gerhardt XK
Wolfgang XK
Hannelore und Uwe  XJS
Anette und Guido S Type
Magret und Bernd  XK

Tagesteilnehmer:

Hansi 2x   XF  Fr und Sa
Sandra und Eric F Type Samstag
Sebastian und Frau XE
98
:-( Berlin ist nicht au meinem Kurs, sorry. Hast du eine Zündlichtpistole und kannst kontrollieren ob an der Kerze Zündstrom ankommt?
Saugt der Motor?? Bau doch mal den LuFi ab und halte beim Startversuch den Handballen auf eine Drosselklappenöffnung. Ist da wirklich alles dicht?? Die Marelli Zündung justiert den Zündzeitpunkt nicht über die Verteilerposition sondern über die Sensorik und die ECU.

Hast du das Kabel vom TPS bei der ganzen Schreiberei mal überprüft??

mitleidige Grüße
Rüdiger
99
.... Ergibt insgesamt 12 "Unterbrecher"-Signale.

Ich sollte besser sagen 12 Zündimpulse.

Die ECU ist dafür verantwortlich, dass die Signale vom CPS im rechten Moment primärseitig für die Spannungsunterbrechung an den Spulen sorgen, welche die induktive Zündspannung in den Spulen erzeugt. Es gibt einfach je 120° KW-Umdrehung ein Signal für 2 Zündspulen. Fertig. Alles Andere besorgt der Verteiler.
100
...bei "alles schon mal getauscht" war ich dummerweise davon ausgegangen, dass auch der Verteiler selbst getauscht wurde und nicht nur Kappe und Finger. Mein Fehler. Ist der Verteiler selbst dringeblieben, kann sich da ja nichts an der Einbauposition geändert haben. Dann kannst du den Verteiler wohl ausschließen und woanders suchen.

Die Mitnehmerscheibe hat für den CPS 3 Markierungen / Auslöser in je 120 Grad. Warum?
Woher weiß denn die ECU welcher der drei der OT ist?


Keiner der drei ist der OT und ich behaupte jetzt mal, dass der ECU der OT auch völlig schnuppe ist. Ist die Grundeinstellung so, dass bei A1 im OT nach Verdichtungshub der Verteilerfinger (oben, B-Bank, der, den man sieht) sich in der korrekten Position befindet (vielleicht etwa 5 - 7° in Drehrichtung nach dem Kontakt des unteren (A-Bank) Fingers für die Zündleitung von A1 in der Verteilerkappe) und mit der betreffenden Einstellmarke fluchtet, sollte alles Einstellseitige dafür getan sein, damit die Zündung funktioniert. Über den Nockenwellenantrieb der Verteilerwelle ist diese fest mit der Motormechanik verbunden, genauso wie die Scheibe mit den Markierungen am vorderen Kurbelwellenende. Deren Position zueinander verändert sich nicht. Der Rotor dreht sich mit halber KW-Drehzahl. Ein Arbeitszyklus beim 4-Takter bedeutet 2 KW-Umdrehungen. Damit haben wir durch die 3 Markierungen je KW-Umdrehung 3, je Arbeitszyklus 6 "Unterbrecher"-Signale. Damit werden über die ECU 2 Zündspulen für je 6 Zylinder beaufschlagt. Ergibt insgesamt 12 "Unterbrecher"-Signale. 6 für die A-Bank, 6 für die B-Bank, die über die beiden rotierenden Verteilerfinger die jeweiligen Zündkerzen zum richtigen Zeitpunkt versorgen.

Ich drück dir weiterhin die Daumen.

Gruß
Tom


Seiten:  << Vorherige Seite   1 ... 7 8 9 [10]