Autor Thema: Ölkühler Servolenkung austauschen  (Gelesen 210 mal)

Offline BJ8

  • Newbie
  • Beiträge: 20
Ölkühler Servolenkung austauschen
« am: Di.29.Jun 2021/ 13:05:45 »
Hallo Jaguar-Freunde,
an meinem XJ 308, BJ. 1898 ist die Hydraulikleitung der Servolenkung am Ansatz zum Ölkühler auf der Fahrerseite undicht.
Meine Anfrage beim freundlichen Teilehändler ergab, dass ein Neuteil dieser Komponente nicht mehr erhältlich ist. Ich habe jedoch ein gut erhaltenes Gebrauchtteil des Ölkühlers mit den verpressten Anschlussleitungen gefunden, das ich gerne einbauen möchte.
Nun habe ich beim Anschauen festgestellt, dass die eine Seite, die längere, ein normales Schlauchende hat, das mit einer Schelle verbunden wird, die andere Seite, die kürzere, aber mit einem verpressten Plastikteil endet, das mit Klipsen einrastet.
Wie kann ich nun das alte Teil an dieser Stelle entfernen, ohne etwas zu beschädigen und das Ersatzteil in die Aufnahme einschieben?
Und wie ist diese Verbindung abgedichtet?
Vielleicht hat einer von Euch schon einmal einen Austausch vorgenommen und weiss, wie es geht.
Und brauche ich ein spezielles Hydrauliköl zum wieder befüllen oder geht das auch mit einem normalen ATF ÖL z.B. von Liqui Moly?

Achim

Offline Willi

  • Forum "Veteran"
  • Beiträge: 523
    • Daimler X300, XK8 Cabrio
Re: Ölkühler Servolenkung austauschen
« Antwort #1 am: Mi.30.Jun 2021/ 07:08:09 »
Hallo,
der Kühler ist ja der Gleiche wie beim XK8. Schau mal hier, hilft dir hoffentlich : https://www.jaguar-hilfe.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=1714&hilit=%C3%B6lk%C3%BChler

Grüße, Willi