Autor Thema: Werkstätten für Einbau  (Gelesen 27177 mal)

Offline Kai Hoffmann

  • Sr. Member
  • *
  • Administrator
  • Beiträge: 6.920
    • aktuell: Jaguar XJ-S Convertible 1988
Re: Werkstätten für Einbau
« Antwort #20 am: Fr.23.Nov 2012/ 14:25:30 »
Hallo in die Runde,

ich will hier mal ganz kurz etwas stoppen, bevor zusammenhanglos etwas losgetreten oder publiziert wird.

1. Die ungefähren Stunden der Einbauzeit sind bei jedem System hinterlegt. Das ist eine grobe Empfehlung!
2. Die Stundenzeiten der Werkstätten sind einfach zu erfragen und das im Vorfeld.
3. Sollten Arbeiten die nicht in einen Topf gehören nicht als Einbaupreis für ein System genannt werden. Soweit ich weiß, hat die Werkstatt zudem den Wagen komplett auf Wunsch untersucht und aufgelistet was gemacht werden sollte und was nicht.
(Einen V12 zu entleeren, neu zu befüllen und zu entlüften kann im Übrigen ganz einfach mal 2 Stunden dauern wenn man es vernünftig macht.)

im übrigen bezweifle ich, daß Jaguar Gross 75,- Stundenlohn hat  :whistling
Ich kenne Berichte bei denen Werkstätten 450,- € netto für den Einbau bei einem V12 verlangt haben, was in der Tat viel zu hoch ist. Aber auch in diesen Fällen hätte das durch vorherige Absprache verhindert werden können!

Viele Grüße
Kai

Offline IljaOblomow

  • Forum Member
  • Beiträge: 268
  • Wieso habe ich eigentlich so lange gewartet?
    • Daimler XJ 12 Serie 3
Re: Werkstätten für Einbau
« Antwort #21 am: Fr.23.Nov 2012/ 17:07:03 »
Hauptsache, dass meine Katze jetzt auch -25°C aushalten hat. Wäre ich nicht da, bliebe es vielleicht unbemerkt und ich müsste im Frühling einen Frostschaden beheben, daher habe ich mir dank der Aktion auch viel Geld und Ärger esparrt.

Viele Grüße und noch ein schönes WE.

Alex