Autor Thema: DD6 Zentralverriegelung tickt nicht richtig........  (Gelesen 16582 mal)

Offline Zöllibat

  • Forum Member
  • Beiträge: 150
  • Ein Jaguar ölt nicht, er markiert sein Revier
DD6 Zentralverriegelung tickt nicht richtig........
« am: Mo.12.Sep 2005/ 10:04:55 »
Hallo,

das mit der Seele scheint zu stimmen, jedenfalls sind die Katzen alle unterschiedlich.
Mir ist aufgefallen, dass mein DD6 Bj. 88 im Zentralverriegelungsstellglied in der linken Tür tickt. Sobald ich über die Fahrertür  aufgeschlossen habe, gehen alle Türen auf, aber der Aktor  tickt leise im Sekundentakt weiter :P, ähnlich einer lauten Uhr, irgendwann hört das dann auch auf. Bei dem  86er XJ6 Sovereign tickt es an selber Stelle nicht, dafür schließt der Heckdeckel nicht mit auf :zzz, wohl aber beim Abschließen zu.
Bei beiden läasst sich über die rechte Tür die ZV nicht betätigen, bei frühen SIII muss das aber gegangen sein.
Was davon ist normal, was defekt und was evt. Einbildung?

Grüße
Wolfgang
XK140DHC/ XJ6 S3 3,0D/  DD6/ XJ12 S3

Wenn Du denkst, jetzt rost`nichts mehr,
kommt irgendwo ein Bläschen her..........

Offline Hendrik.Sch.

  • Jr. Member
  • Beiträge: 27
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:DD6 Zentralverriegelung tickt nicht richtig........
« Antwort #1 am: Di.13.Sep 2005/ 19:28:01 »
Hallo Wolfgang,

Heckdeckel bleibt bei Öffnen mit ZV zu und wird mit verriegelt, das sollte immer so sein.
Und die rechte Tür ist irgendwann Anfang der 80er eingespart worden, auch ok.

Das Ticken ist aber nicht normal.

Gruß,
Hendrik

Offline NoPlastics

  • Forum Member
  • Beiträge: 87
  • Was ist Japan?
Re:DD6 Zentralverriegelung tickt nicht richtig........
« Antwort #2 am: Di.13.Sep 2005/ 21:59:28 »
Weia!
Die haben ne ganze Tür eingespart?  :o
Dreitürer von Jaguar?  ???
Kann ich den mal sehen? ::)
Gruß

Udo
BIG IS BEAUTYFUL!

Offline Christian Knoop

  • Forum Member
  • Beiträge: 335
  • 1981´er XJ 6 frühe Serie III
Re:DD6 Zentralverriegelung tickt nicht richtig........
« Antwort #3 am: Do.15.Sep 2005/ 08:04:39 »
Hallo Wolfgang,

was das mit dem Ticken auf sich hat, kann ich Dir leider auch nicht sagen.

Kofferraumschloss sollte mit ZV öffnen und auch schließen.

Ich weiss zwar nicht, ob in der Beifahrertür irgendwann der Geber der ZV "eingespart" wurde; kann man ja sehen, wenn man die Türverkleidung kurz abnimmt; aber zumindest war bis Bj. 81 noch einer drin; soviel ist sicher!

Gruß:
Christian

Detlef Wilhelm

Re:DD6 Zentralverriegelung tickt nicht richtig........
« Antwort #4 am: Do.15.Sep 2005/ 08:29:38 »
Hallo,

ich habe mal von einem VW-Fahrer gehört, dass alle Jaguare "tickende Zeitbomben" sein sollen.

ist da vielleicht doch etwas dran? :D :D

Gruß Detlef

Offline Zöllibat

  • Forum Member
  • Beiträge: 150
  • Ein Jaguar ölt nicht, er markiert sein Revier
Re:DD6 Zentralverriegelung tickt nicht richtig........
« Antwort #5 am: Do.15.Sep 2005/ 09:41:58 »


Heckdeckel bleibt bei Öffnen mit ZV zu und wird mit verriegelt, das sollte immer so sein.
Gruß,
Hendrik



Hallo Wolfgang,
Kofferraumschloss sollte mit ZV öffnen und auch schließen.

Gruß:
Christian

Könnt ihr euch bitte mal einigen?

Hat er nun eine bidirektionale Heckdeckelgleichschließungsanlage oder nicht? :P

Hin- und hergerissen
Wolfgang
XK140DHC/ XJ6 S3 3,0D/  DD6/ XJ12 S3

Wenn Du denkst, jetzt rost`nichts mehr,
kommt irgendwo ein Bläschen her..........

Offline Ralph Loge

  • Forum "Veteran"
  • *
  • Club Member
  • Global Moderator
  • Beiträge: 972
Re:DD6 Zentralverriegelung tickt nicht richtig........
« Antwort #6 am: Do.15.Sep 2005/ 10:04:07 »
Also ,

ich bilde mir ein, daß bei meinem ´84 er sovereign die ZV auch über die Beifahrertür aktiviert wurde, da mit dem Kauf des DD6 mir irgendwas fehlte ... dachte aber, das da was nicht funktioniert ... und war ehrlich gesagt zu faul, der Sache auf´m Grund zu gehen ...  ::)

Der Kofferraumdeckel wird in der Tat nicht geöffnet, da die Möglichkeit des Diebstahls beim Stehen des Fahrzeuges besteht. Aber der Schließvorgang wird durch die ZV ausgelöst.


Viele Grüße, Ralph
« Letzte Änderung: Do.15.Sep 2005/ 10:11:31 von Ralph Loge »
Manche leben so vorsichtig, daß sie wie neu sterben. (Michael Richter)

Offline Kai Hoffmann

  • Sr. Member
  • *
  • Administrator
  • Beiträge: 6.985
    • aktuell: Jaguar XJ-S Convertible 1988
Re:DD6 Zentralverriegelung tickt nicht richtig........
« Antwort #7 am: Do.15.Sep 2005/ 13:59:16 »
Hallo Wolfgang,

werksseitig wird der Kofferaum nur per ZV verschlossen und muß per Schloß geöffnet werden. Das läßt sich aber am Schließmechanismus direkt ändern. Also ist es möglich, daß einige Besitzer andere Erfahrungen gemacht haben.

Viele Grüße
Kai
« Letzte Änderung: Do.15.Sep 2005/ 17:45:13 von admin »

Offline Ralph Loge

  • Forum "Veteran"
  • *
  • Club Member
  • Global Moderator
  • Beiträge: 972
Re:DD6 Zentralverriegelung tickt nicht richtig........
« Antwort #8 am: Do.15.Sep 2005/ 17:35:33 »
Ja, die mit nem Akku- Schrauber ...

Das muß ich mir mal ansehen, wie das geht!

Gruß Ralph
Manche leben so vorsichtig, daß sie wie neu sterben. (Michael Richter)

Offline Thorsten K

  • Forum "Veteran"
  • Beiträge: 786
  • 2012 XF 5.0 Aero Ultimate Black
Re:DD6 Zentralverriegelung tickt nicht richtig........
« Antwort #9 am: Fr.16.Sep 2005/ 13:20:18 »
Nachdem nun alle ihr Schärflein beigetragen haben:
Bei mir geht die ZV von der Beifahrerseite auch nicht - dachte aber auch, das wäre kaputt; ebenso wars mit dem Kofferraumdeckel, wer kommt schon auf diese (wenngleich nicht abwegige) Idee. Da aber das alte Heckdeckelschloß wohl durch Einbruchsversuch demoliert war, wärs mit dem Aufschließen eh Essig gewesen. So parkte ich "hinten ohne". Interessanterweise geht bei der Tausch-Heckklappe das Schloß nun mit auf (aber auch gut so, denn dafür hab ich ja den Schlüssel nicht).  ::)
Aber ticken tut nichts (außer bei mir vielleicht, da aber nicht richtig, dieses Auto zu fahren ;D)
Beste Grüße Thorsten

PS: In der Anleitung stehts auch drin: "Dieses System wird elektronisch durch die Fahrertür betätigt und ermöglicht das gleichzeitige Verriegeln aller Türen und des Kofferraumdeckels" (...) "Dadurch werden alle Türschlösser automatisch entriegelt, der K-Deckel bleibt jedoch verriegelt, er muß von Hand..."
burning chrome