Autor Thema: Serie 3 Umbau auf 123 Zündanlage  (Gelesen 816 mal)

Offline Andres-XJ6

  • Newbie
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
    • XJ6C 4.2
Serie 3 Umbau auf 123 Zündanlage
« am: Di.14.Mai 2024/ 12:30:01 »
Hallo zusammen,

ich habe seit 2 Jahren ein Serie 2 Coupé, allerdings mit dem Serie 3 Motor mit Einspritzung. Der Wagen macht unglaublich viel Spaß, allerdings wird der neuerdings durch das Zündungsproblem beeinträchtigt, das hier schon öfter beschrieben wurde. Er geht wenn er warm ist gern mal während der Fahrt einfach aus und springt dann auch nur nach viel orgeln wieder an, das kann auch gern mal 20 Minuten dauern.

Wir haben schon einige Probleme ausgeschlossen wie Kühlmittel Temperatursensor etc. Könnte natürlich der Zündverstärker sein, ich möchte das aber nicht einfach ausprobieren, weil das Teil bei Limora rechtschaffen teuer ist und wenn es dann nicht funlktioniert wäre es rausgeschmissenes Geld. Meine Idee war jetzt, das ganze Problem mit einer 123 Zündung aus der Welt zu schaffen. Leider konnten mir die Leute von 123 ignition.de nicht wirklich weiterhelfen, sie glauben zwar, dass es funktionieren sollte aber wissen tun sie es nicht. Auch das ist für einen Versuch eher nicht so prickelnd, kostet ja auch ein paar Euro. Mein Mechaniker, der sonst ein echter Fuchs ist und auch schon viele 123 Zündungen in andere OPldtimer eingebaut hat, hat damit leider keine Erfahrung beim XJ6. Hat vielleicht irgendwer Erfahrung mit dieser Zündanlage bei einem Serie 3 Motor und kann mir weiterhelfen?

Vielen Dank vorab,

Andres

Offline Flatfender

  • Newbie
  • Beiträge: 24
  • Keep Them Rolling
    • Jaguar X308 Sovereign LWB Bj. 12/97
Re: Serie 3 Umbau auf 123 Zündanlage
« Antwort #1 am: Di.14.Mai 2024/ 14:33:48 »
Hallo Andres , ich hab diese etwas günstigere elektronische Zündung bei meinem Jeep Bj. 1944 gewählt . Außen bleibt der Originalverteiler und innen elektronisch . Es braucht nur einmal die Grundeinstellung gemacht werden .  Seit dem läuft der Motor störungsfrei , was die Zündung anbetrifft .  Best Regards  Gero

https://www.pertronix.de/Ignitorkits.php
" Geld mag einem kein Glück kaufen ,
   aber ich weine lieber in einem Jaguar , als im Bus ."
   ( Francoise Sagan )

Offline Andres-XJ6

  • Newbie
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
    • XJ6C 4.2
Re: Serie 3 Umbau auf 123 Zündanlage
« Antwort #2 am: Di.18.Jun 2024/ 17:28:19 »
Hallo Gero,

Hab deine Antwort gerade erst gesehen, sorry. Vielen Dank für die Info. Ich hab leider mittlerweile die offizielle Antwort von 123, dass die Zündung bei meinem Auto wohl nicht funktioniert. Schade, das hätte mein Problem gelöst. Also weiter suchen, ich hab’s mir ja selbst ausgesucht😉.

Gruß
Andres

Offline Flatfender

  • Newbie
  • Beiträge: 24
  • Keep Them Rolling
    • Jaguar X308 Sovereign LWB Bj. 12/97
Re: Serie 3 Umbau auf 123 Zündanlage
« Antwort #3 am: Di.18.Jun 2024/ 21:38:39 »
Hallo Andres , hier noch ein Link .   Best Regards  Gero

https://www.ebay.co.uk/str/Simonbbc-Ignition-Solutions
" Geld mag einem kein Glück kaufen ,
   aber ich weine lieber in einem Jaguar , als im Bus ."
   ( Francoise Sagan )

Offline rhptbl

  • Forum Member
  • Beiträge: 267
  • Ich liebe dieses Forum!
    • 91ér XJS 5.3 HE
Re: Serie 3 Umbau auf 123 Zündanlage
« Antwort #4 am: Mi.19.Jun 2024/ 12:41:24 »
Suchst Du diesen Verstärker: https://www.sngbarratt.com/Deutsch/#/DE/parts/c45a2f35-050e-461e-952a-72e72d413b96
L ist in der Preisfindung vielleicht etwas zu ambitioniert  :)
Bei Temperaturproblemen mit der Zündung ist allerdings die Zündspule auch ein Verdächtiger. Der Austauschversuch ist jedenfalls preiswert. https://www.sngbarratt.com/Deutsch/#/UK/parts/53f2201a-c534-484c-93b6-3ef66e4e17df

Zündender Gruß Rüdiger

PS.: Fahre allerdings 12er mit Marelli Zündung, die produziert eher zu viel als zu wenig Strom.