Autor Thema: Motorgeräusche  (Gelesen 722 mal)

Offline Karlheinz52

  • Forum Member
  • Beiträge: 76
Motorgeräusche
« am: Mi.07.Sep 2022/ 14:27:03 »
Hallo,
ich habe mir einen Jaguar XJ 6 Serie 1 zugelegt ( Automatik, 4,2l ). Fährt sehr gut. Seid zwei Wochen aber ein ungewöhnliches Motorgeraüsch. Ab 90 km/h bis 120 km/h habe ich aus dem Motorraum ein starkes Pfeifen ( wie ein Pfeiftopf ). Den Motor habe ich bei 100 km /h abgeschaltet. Beim dahinrollen bleibt das Pfeifgeraüsch. Ich kann mir vorstellen das der Wind von vorn der Grund ist. Aber was macht man dagegen.
Wer hat das Problem schon gehabt ? Wäre dankbar für jeden Hinweis.
Mit freundlichen Grüßen
Karlheinz52
Jaguar XJ6 Coupe  4,2l  Im Besitz seit März 2016.

Offline Ralph Loge

  • Forum "Veteran"
  • *
  • Club Member
  • Global Moderator
  • Beiträge: 961
Re: Motorgeräusche
« Antwort #1 am: Sa.17.Sep 2022/ 11:55:42 »
Hallo Karlheinz,

Ja, diese Pfeifgeräusche … - ich führe dies auf die Außenspiegel zurück, ohne jemals wirklich diesen Geräuschen auf den Grund gegangen zu sein.

Gruß Ralph
Manche leben so vorsichtig, daß sie wie neu sterben. (Michael Richter)

Offline Karlheinz52

  • Forum Member
  • Beiträge: 76
Re: Motorgeräusche
« Antwort #2 am: Sa.17.Sep 2022/ 19:05:39 »
Hallo Ralph,
 danke für Deine Antwort. Aber das Pfeifen kommt in der Mitte des Motorraumes in Richtung Fahrgastraum. Habe den Jag. schon auf der Bühne fahren gelassen bis 90 km/h, da hörst du nichts. Die Zwischenraüme Kühler - Kotflügel habe ich ausgefüllt, hat auch nichts gebracht. Das Auto fährt so gut, aber mit dem Pfeifen fährt meine Frau nicht mit, ist nicht zumutbar.
Habe jetzt noch das Problem das der Bremskraftverstärker sich verabschiedet hat. Kann das Pfeifen damit zusammenhängen ?
Bin auf der Suche nach einen im Austausch. Kann jemand helfen ?
Mit freundlichen Grüßen
Karlheinz52
Jaguar XJ6 Coupe  4,2l  Im Besitz seit März 2016.

Offline Willi

  • Forum "Veteran"
  • Beiträge: 546
    • Daimler X300, XK8 Cabrio
Re: Motorgeräusche
« Antwort #3 am: So.18.Sep 2022/ 09:20:58 »
Hallo Karlheinz,
das pfeifen bei bestimmten Geschwindigkeiten kenne ich auch, wenn auch von meinem XK8.
Hast du den XJ erst neu oder schon länger ? Ich frage, weil man bei seinem Fahrzeug das man lange kennt, von anderen Ursachen ausgehen kann wie z.B. was wurde zuletzt am Fahrzeug gemacht ?
Bei meiner damaligen Neuerwerbung des XK8 bin ich so vorgegangen: Alle möglichen Kanten und Spalten mit Tesafilm abgeklebt, incl. Frontscheibenrahmen. Das pfeifen war weg. Nun umgedreht Stück für Stück des Klebestreifens weggemacht. Zum Ende war es eine kleine Spalte am linken Außenspiegel . Dort ist heute noch nach 5 Jahren ein 2cm großer Klebestreifen dran, aber Ruhe. Aufwand war ca. 1/2 Tag mit Abkleben und Autobahnfahrten.
Bei der Serie 1 Front kann man gut mit z.B. Pappe zum abdecken arbeiten. Aber die Gedanken hattest du ja bestimmt auch schon.

Grüße, Willi

Offline Karlheinz52

  • Forum Member
  • Beiträge: 76
Re: Motorgeräusche
« Antwort #4 am: So.18.Sep 2022/ 12:09:39 »
Hallo Willi,
danke für Deine Antwort. Werde auch mal weitere Ecken, Kanten und Öffnungen zukleben. An den Scheibenrahmen habe ich noch nicht gedacht.
Werde demnächst berichten.
Grüße
Karlheinz52
Jaguar XJ6 Coupe  4,2l  Im Besitz seit März 2016.

Offline Karlheinz52

  • Forum Member
  • Beiträge: 76
Re: Motorgeräusche
« Antwort #5 am: Mo.10.Okt 2022/ 19:04:43 »
Hallo,
nochmal zum Pfeifen während der Fahrt. Bin gestern auf der Autobahn ein längere Strecke mit 140 km/h gefahren. Auf einmal war das Geräusch weg. Ist bis heute auch nicht mehr zu hören. Ich weiß aber nicht was das war ? Kann es mir nicht erklären. Aber es ist weg.
Hoffentlich bleibt es so.
Mit freundlichen Grüßen
Karlheinz52
Jaguar XJ6 Coupe  4,2l  Im Besitz seit März 2016.

Offline Ralph Loge

  • Forum "Veteran"
  • *
  • Club Member
  • Global Moderator
  • Beiträge: 961
Re: Motorgeräusche
« Antwort #6 am: Do.13.Okt 2022/ 10:09:45 »
Is wie in der Politik; manchmal hilft aussitzen … 😉😃
Manche leben so vorsichtig, daß sie wie neu sterben. (Michael Richter)