Autor Thema: konvexe Außenspiegel?  (Gelesen 8950 mal)

Offline carlv12

  • Forum "Veteran"
  • Beiträge: 737
konvexe Außenspiegel?
« am: Do.29.Apr 2004/ 20:06:09 »
Hallo Jaguaristi,

ich habe heute im Ersatzteilkatalog meiner Katze (XJ-S V12 Cabrio, Baujahr 88) geblättert und festgestellt, dass es 2 versch. Spiegelgläser f. die Außenspiegel gibt: flache und konvexe Ausführung.

Nun ist das Sichtfeld besonders des rechten Spiegels ziemlich schlecht. Wie weiß ich, ob ich schon die konvexen oder die flachen Spiegelgläser habe?

Es steht ist kein Aufdruck auf Englisch zu sehen (objects may appear smaller than they are)

Ich habe gehört, wenn ich einen normalen Spiegel daneben halte und vergleiche, was zu sehen ist, ist der Unterschied leicht erkennbar. Oder eben ausbauen und auf der Rückseite müsste eine Aufschrift zu sehen sein.

Weiß jemand, ab wann konvexe verbaut wurden? Oder nähere Details?

Vielen Dank aus Valencia

Euer Carlos
3 x XJS/-S V12, 3 x E Type V12, 2 x XJ81, XKR, Jaguar XJ12 SIII,, Mercedes 250CE + 350SLC, Bentley Turbo R, Corvette Stingray, McBurnie Daytona Spyder, Buick Riviera, Aston Martin DB7, Viper SRT10

Offline Kai Hoffmann

  • Sr. Member
  • *
  • Administrator
  • Beiträge: 6.989
    • aktuell: Jaguar XJ-S Convertible 1988
Re:konvexe Außenspiegel?
« Antwort #1 am: Do.29.Apr 2004/ 21:02:30 »
Hallo Carlos,

richtig gerade sind die "alten" auch nicht. Die stark konvexen kamen glaube ich so um 93´ will es aber nicht beschreien. Die kompletten Spiegel sind sehr teuer für "nur ein anderes Glas haben wollen". Es gibt auch recht unaufällige Spiegelgläser zum aufkleben, eigentlich für gesprungene Gläser gedacht. Es sind viele verschiedene Größen und Formen erhältlich. Wie wäre es damit?

Viele Grüße aus Berlin,
Kai