Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10   Nächste Seite >> 
1
XJ-40, XJ-81, X300 / Fahrertür lässt sich nicht mehr abschließen
« Letzter Beitrag von Hartmut am Gestern um 17:40:17 »
Hallo liebe Jaguarfahrer
bei meinem Xj4.0l Souvereign ließ sich die Tür nicht mehr abschließen. Beim Betätigen der Fernbedienung klackten die drei anderen Türen jeweils zweimal auf und zu, blieben dann auch zu, nur die Fahrertür blieb auf und konnte auch nicht mittels Schlüssel an der Tür abgeschlossen werden.
Daher baute ich den kompletten Verschluss aus. Oben am inneren Teil es Schließzylinders der Tür ist eine der Stangen mittels Benzingring gesichert. Ziemlich fummelig, besonders beim WIedereinbau. Der Fehler lag im Gehäuse der Elektrik, Aufschrift "VT-DS". Aufschreiben geht nicht,weil verschweißt. Also aufgesägt.
Auf den Bildern ist das defekte Teil zu erkennen.
Bei M.Riedel Jaguarpartsandmore bestellte ich mir einen neuen Türverschluss. Natürlich fiel mir der Benzingring unauffindbar weg. Ein Jaguarfreund in der Nähe half mir mit einem neuen Benzingring aus. Die Baumärkte haben sowas nicht.
Alles eingebaut und funktioniert.
Gruß Hartmut
2
XJ-S, XJS, XJR-S / Re: Valet-Switch für Alarmanlage anschließen
« Letzter Beitrag von Friedrix am Gestern um 17:29:20 »
Diese Anleitung, die ich gerade gefunden habe, hilft mir sehr:

https://www.jaguarforums.com/forum/xjs-x27-32/1995-remote-programming-no-valet-switch-98707/

Es muss also das gelb-schwarz Kabel ohne Stecker sind. Die anderen beiden mit Stecker gehört dann wahrscheinlich zur (nicht installierten) Telefonanlage...
3
XJ-40, XJ-81, X300 / Re: Mein XJ4 Souvereign schnarrt beim Gas geben
« Letzter Beitrag von Hartmut am Gestern um 17:23:23 »
Hallo
nun habe ich den Kettenspanner gewechselt, und das Geräusch ist weg.
Danke für Eure Antworten.
Gruß Hartmut
4
XJ-40, XJ-81, X300 / Re: Trockenpatrone beim X300
« Letzter Beitrag von Hartmut am Gestern um 17:21:41 »
Ach so, warum ich die wechseln wollte. Ich musste den Klimakompressor ersetzen, wegen Lagerschaden.
5
XJ-40, XJ-81, X300 / Re: Trockenpatrone beim X300
« Letzter Beitrag von Hartmut am Gestern um 17:20:31 »
Moin Kai
habe sie gefunden. Ist tatsächlich sehr versteckt.
Trotzdem danke für Deine Antwort
Gruß Hartmut
6
Hallo zusammen,

Ich habe bei Limora dieses Umbaukit 276619 bestellt, jedoch ohne Domlager. Sind diese zwingend notwendig oder kann man die alten benutzen?

VG

Jens
7
XJ-S, XJS, XJR-S / Valet-Switch für Alarmanlage anschließen
« Letzter Beitrag von Friedrix am Mi.18.Mai 2022/ 22:37:01 »
Hallo Leute,

eigentlich dachte ich, dass mein XJS 4.0 1996 gar keine Alarmanlage verbaut hätte und dass die Aufkleber an den Seitenfenstern nur abschreckend wirken sollen... Auch die rote Diode beim Zigarettenanzünder könnte ja eine Attrappe sein. Gestern habe ich aber das tatsächlich das "Security Control Module" DPP1050/06 hinten rechts hinter der Kofferraumverkleidung gefunden.

Eine passende Funk-Fernbedienung für die Alarmanlage konnte auch auf Nachfrage der Verkäufer mir natürlich nicht geben. Daher müsste eine neue "Remote Control" erst angelernt werden. Die entsprechende Beschreibung dazu habe ich schon gefunden. Ich würde gerne den entsprechenden "Valet Switch" zum Deaktivieren und Initialisieren der Alarmanlage nachrüsten. Denn diesen Schalter hat Jaguar irgendwann leider eingespart.

Aus der Beschreibung geht hervor, dass das entsprechende Kabel zum Security Control Modul noch unter der Mittelkonsole liegen könnte. Dort liegen sogar mehrere ungenutzte 2-adrige Kabel... Wisst Ihr denn vielleicht, welcher Sinn/Funktionen sich hinten diesen Kabeln verbergen?

Auf meinem Foto sieht man:

- eine schwarzen Stecker mit einem blaugelben und einem blauen Kabel
- eine blauen Stecker mit einem grünen und schwarzen Kabel
- ein schwarzes und gelbes Kabel OHNE Stecker

Ein RJ45-Telefonbuchse liegt da übrigens auch noch rum...
8
XJ-S, XJS, XJR-S / Re: Lüfter per Drehpoti regeln?
« Letzter Beitrag von Friedrix am Mi.18.Mai 2022/ 18:41:40 »
Dann schon mal danke schön für das Abraten von dieser Idee.

Geht es denn den anderen nicht so, dass der Innenraumlüfter selbst auf Stufe "1" als zu heftig empfunden wird?
9
XJ-S, XJS, XJR-S / Re: Lüfter per Drehpoti regeln?
« Letzter Beitrag von rhptbl am Mi.18.Mai 2022/ 13:21:57 »
Oh ha, mir der Idee wird das nix. Du fährst schließlich in einem high tech Auto nach damaligem Standard. Die Steuerung der Lüftermotoren läuft über die "climate control unit". Der Drehschalter ist nur eine Bedieneinheit und die Geschwindigkeit der Motoren wird über die CCU elektronisch gesteuert. Die Bedienstufe gibt auch nur die maximale Lüftergeschwindigkeit vor, wenn die vorgegebene Temperatur erreicht ist, regelt die CCU den Lüfter runter.

luftige Grüße
Rüdiger

PS.: Ich fürchte mit der Widerstandsidee himmelst du die CCU  :-(
10
XJ-S, XJS, XJR-S / Lüfter per Drehpoti regeln?
« Letzter Beitrag von Friedrix am Mi.18.Mai 2022/ 11:03:58 »
Hallo Leute, ich hab seit einem Jahr einem XJS 4.0 1996. Der Lüfter von der Klimaanlage dreht zwar und das auch mit unterschiedlicher Stärke je nach Drehreglerstellung. Aber selbst auf "1" ist mir das zu stark. Ich habe im Sicherungskasten die Einträge "RH Air conditioner Fan" und "LH Air conditionier Fan" gefunden.

Meine Frage: Meint Ihr, dass es möglich bzw. sinnvoll ist, direkt an der Sicherung einen Widerstand oder Drehpoti anzuschließen, um den Lüfter generell konstant herunterzuregeln?

Damit würde ich mir gerne den sicherlich komplizierten Ausbau der Lüfter (wie kommt man denn da ran?) ersparen...

Oder risikiere ich damit die Gesundheit meiner Wildkatze?
Seiten: [1] 2 3 4 ... 10   Nächste Seite >>