Jaguar-KAT, Euro 2 Systeme
Wenn Sie bei uns ein Banner schalten möchten, so wenden Sie sich an den Betreiber des Forum

Autor Thema: Niveauregulierung - überflüssige Komponenten nach Ausbau  (Gelesen 649 mal)

Offline Moorgh

  • Forum Member
  • Beiträge: 156
    • 1989 XJ40 4.0 Sovereign
Hallo zusammen,

meine Niveauregulierung ist stillgelegt worden und ich fahre mit konventionellen Dämpfern. Schade, da nicht mehr Original aber die Gründe sind ja hinlänglich bekannt.

Im Zuge der Winterwartung und Beseitigung von Fehlern möchte ich jetzt aber überflüssige Komponenten entfernen, die potentiell für undichte Stellen sorgen können. Da bei meinem Fahrzeug die Lenkung und auch das SLS aus einem Reservoir gespeist wurde, sind jetzt diverse Leitungen und Anbauteile ohne Funktion.

Hat das noch jemand ausgebaut und kann sich erinnern, was alles nicht mehr benötigt wird? Und hat es irgendwelche Auswirkungen, wenn Komponenten nicht mehr angesteuert werden? Konkret geht es mir um den Ventilblock unter dem Reservoir sowie die Hydraulikpumpe. Ich habe das so verstanden, dass die Pumpe bei dem 4.0 Liter Motor lediglich für die Niveauregulierung zuständig ist, nichts mit dem Bremssysstem zu tun hat.

Hintergrund ist, dass die Leitungen alle undicht sind und Ersatz relativ teuer, wenn sie eh nicht gebraucht werden. Komme da auf knapp 500€ nur für ein paar Gummileitungen..  :tongue!

Vielen Dank für Euren Input!

Sebastian

Offline Moorgh

  • Forum Member
  • Beiträge: 156
    • 1989 XJ40 4.0 Sovereign
Re: Niveauregulierung - überflüssige Komponenten nach Ausbau
« Antwort #1 am: Mo.31.Dez 2018/ 13:54:29 »
Anbei mal noch eine Zeichnung zu der Überlegung.

Offline AndreasSch

  • Forum Member
  • Beiträge: 73
  • Ist die Katz gesund....freut sich der fahrer
    • 88er xj40 3,6 Sovereign
Re: Niveauregulierung - überflüssige Komponenten nach Ausbau
« Antwort #2 am: Mo.31.Dez 2018/ 15:41:56 »
Hallo Sebastian

Das steht bei mir auch an...

Schon eine Idee wie du die Pumpe am Motor stilllegen möchtest?



Gruß Andreas....und n guten Rutsch ;)


Offline Kai Hoffmann

  • Sr. Member
  • *
  • Administrator
  • Beiträge: 6.868
    • aktuell: Jaguar XJ-S Convertible 1988
Re: Niveauregulierung - überflüssige Komponenten nach Ausbau
« Antwort #3 am: Mo.31.Dez 2018/ 17:28:00 »
Hallo Sebastian,

einfach die Leitung nach hinten entfernen, mit Blindverschraubung verschließen und die Pumpe auf neutral stellen. Dann bekommt sie keinerlei Impuls mehr und ruht.

Viele Grüße
Kai

Offline Moorgh

  • Forum Member
  • Beiträge: 156
    • 1989 XJ40 4.0 Sovereign
Re: Niveauregulierung - überflüssige Komponenten nach Ausbau
« Antwort #4 am: Mo.31.Dez 2018/ 17:57:01 »
Hallo Kai,

Danke für den Input. Und die ganzen Leitungen? Man müsste doch den komischen Y-Schlauch auch rausschmeißen und dann eine direkte Versorgung von Reservoir zur steering pump legen können, oder?

@Andreas: denke so wie Kai sagt macht schon Sinn. Hatte noch eine Version gesehen wo die Pumpe ausgebaut wurde und da wo das Loch klafft eine entsprechende Abdeckung  montiert.

Guten Rutsch euch erstmal !

Gruss

Sebastian

Offline Kai Hoffmann

  • Sr. Member
  • *
  • Administrator
  • Beiträge: 6.868
    • aktuell: Jaguar XJ-S Convertible 1988
Re: Niveauregulierung - überflüssige Komponenten nach Ausbau
« Antwort #5 am: Mi.02.Jan 2019/ 00:13:24 »
Hallo Sebastian,

eigentlich schon. Ich hatte seinerzeit das MY94 und das war schon die getrennte Version ;)

Viele Grüße
Kai

Offline AndreasSch

  • Forum Member
  • Beiträge: 73
  • Ist die Katz gesund....freut sich der fahrer
    • 88er xj40 3,6 Sovereign
Re: Niveauregulierung - überflüssige Komponenten nach Ausbau
« Antwort #6 am: Do.18.Apr 2019/ 19:35:42 »
Tagchen

Ich habe mal angefangen

Die Pumpe am Block ist einfach
Abschrauben, Mitnehmer raus... Und n Deckel rauf
https://abload.de/img/abkpx.jpg

Deckel ist in arbeit

Ein Problem hat sich allerdings aufgetan..
Das Regelventil ist auch am Bremskreislauf angeschlossen

Mal sehen wie es weitergeht


Offline AndreasSch

  • Forum Member
  • Beiträge: 73
  • Ist die Katz gesund....freut sich der fahrer
    • 88er xj40 3,6 Sovereign
Re: Niveauregulierung - überflüssige Komponenten nach Ausbau
« Antwort #7 am: Sa.25.Mai 2019/ 16:28:22 »
Dringende Warnung!!!

Alles da lassen wo es ist...!

Am System der Niveau-Regelung hängt auch der Druckspeicher für die Bremse

Ich hätte man vorher ins Buch schauen sollen...
Nun ist es zu spät

2t und über 200ps ohne Druck auf der Bremse ist nicht soo optimal


Hat wer eine Pumpe über...?


Gruß Andreas