Jaguar Gebrauchtteile Frank Moldenhauer
Wenn Sie bei uns ein Banner schalten möchten, so wenden Sie sich an den Betreiber des Forum

Autor Thema: Suche Leder Farbe "Barley"  (Gelesen 199 mal)

Offline kabee

  • Jr. Member
  • Beiträge: 40
    • XJ-S 5.3, XJS 4.0, X300 4.0 - und eine Stubenversion
Suche Leder Farbe "Barley"
« am: Di.30.Apr 2019/ 10:54:16 »
Hallo,

hat jemand einen Tipp wo ich Leder in der Farbe "Barley" (Code AFW) zum Beziehen meiner Frontsitze im XJS '94 finden kann? Der örtliche Sattler hat keinen passenden Farbton.

Danke, Kai

Offline ChrisvZ

  • Forum "Veteran"
  • *
  • Club Member
  • Foren Moderator
  • Beiträge: 683
  • Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht
Re: Suche Leder Farbe "Barley"
« Antwort #1 am: Do.02.Mai 2019/ 14:29:47 »
Hallo Kai,

das ist nicht so einfach. Es gibt zwar vereinzelte Anbieter (zum Beispiel <diesen hier> in den USA), die Leder in diesem Farbton anbieten, aber auch dies ist natürlich nachproduzierte Ware, so dass Du nicht beurteilen kannst, ob Farbe und Narbung zum Original passen. Ich würde daher einfach mal bei anderen Sattlern anfragen, ob sie etwas passendes haben, auch wenn es nicht "offiziell" Barley ist.
Alternativ gibt es auch vorgefertigte Ersatzbezüge, aber die Problematik bei diesen ist die gleiche, und nicht jeder Sattler arbeitet mit Materialien aus ihm unbekannten Quellen.

Viele Grüße
Christian
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Offline pfl

  • Jr. Member
  • Beiträge: 26
  • Ich liebe dieses Forum!
    • MK 2 3,8; Daimler DD Serie 3 1992
Re: Suche Leder Farbe "Barley"
« Antwort #2 am: Fr.03.Mai 2019/ 09:21:55 »
Hallo Kai,

wenn Du nicht fündig werden solltest bleibt noch die Möglichkeit die bestehende Sitze oder auch Leder zur Neuherstellung einfach zu lackieren. Conolly Leder war ja auch ein Oberflächenlackiertes Leder  und die Farben vom Lederzentrum funktionieren bestens. Die bieten auch an die Farbe exact an den Bestand hinzumischen wenn Du ein Muster einsenden kannst.

Verarbeitung entweder selbst (arbeitsaufwändig aber nicht unmöglich) oder über einen der Spezialisten.
Ich nutze https://www.lederreparaturservice.de/ ist aber vermutlich zu weit von Dir weg

Grüße
Peter