Jaguar-KAT, Euro 2 Systeme
Wenn Sie bei uns ein Banner schalten möchten, so wenden Sie sich an den Betreiber des Forum

Autor Thema: Material von der Trägerplatte des Himmels?  (Gelesen 424 mal)

Offline autuno

  • Forum Member
  • Beiträge: 71
  • Ich liebe dieses Forum!
    • XJ 40
Re: Material von der Trägerplatte des Himmels?
« Antwort #10 am: Di.18.Jun 2019/ 11:37:49 »
Wenn das klappt, werde ich das demnächst auch versuchen.
Ich glaube das hilft Andreas mit seinem Himmelproblem wenig weiter, denn wenn die Scheibe raus ist, hast du garantiert eine neue Rostbaustelle.
Ich hatte mal die komplette inneneinrichtung getauscht weil ich eine Insignia-Ausstattung bekam. Was am meisten genervt hat, waren die Clipse mit denen die Abdeckungen an den Holmen befestigt waren. Ich glaub' ich hab nur drei heile rausbekommen und mußte die dann bei Barrat odrern. Das wird Andreas auch tun müssen. Es gibt bei www.wuerth.de unter Befestigungsteile KFz einen ganzen Haufen Clipse, da kann man sich mal durchgrabe, es könnte was dabei  sein.

Online AndreasSch

  • Forum Member
  • Beiträge: 77
  • Ist die Katz gesund....freut sich der fahrer
    • 88er xj40 3,6 Sovereign
Re: Material von der Trägerplatte des Himmels?
« Antwort #11 am: Di.18.Jun 2019/ 19:30:04 »
Tagchen
Und danke für den input

Start wird in der ersten Augustwoche sein
Bei solchen Aktionen habe ich immer gerne Zeit und Ruhe
Das geht am besten im Urlaub  8)

Ich habe bei "wish" (Produkte aus China) mal für 10€ ein Sortiment plastikklipse gekauft.... Da waren schon mal passende für die Verkleidungen am Rand des Himmels dabei

Die Scheibe bleibt erstmal drin.... Wird schon so gehen