Autor Thema: Motorenfachmann V12  (Gelesen 1139 mal)

Offline ebis

  • Forum Member
  • Beiträge: 175
    • XJ-S V12 LeMans Series Coupe
Motorenfachmann V12
« am: So.01.Nov 2020/ 17:02:45 »
Hallo allerseits,

kennt jemand eine Werkstatt im Rhein-Main Gebiet (Nähe Frankfurt), die einen V12 ordentlich abdichten kann und den Motor anschließend auch wieder komplett zusammenbaut. Ich möchte keine Angst haben, dass er mir um die Ohren fliegt oder ich nochmal selbst ran muss.

Ich wollte meinen Motor abdichten lassen. Er ist jetzt 30 Jahre alt und zeigt ein paar Inkontinenzen z.B. die Gummihalbmonde auf der Rückseite der Nockenwellengehäuse und die Wasserpumpe.

Ich würde das gerne machen lassen, weil ich schlichtweg zu wenig Zeit habe dran zu bleiben und dann wird das ein Ewigkeitsprojekt.

Auf der anderen Seite hat mir eine so genannte Fachwerkstatt beim Einbau meines Innenhimmels mehr kaputt gemacht als gut ist. Das war nur der Innenhimmel. Ich brauchte eine neue Innenbeleuchtung, musste die Sonnenblenden neu justieren und den Innenspiegel befestigen.  Hätte ich am Ende besser selbst gemacht  :(.

Am ende brauche ich eine Werkstatt, die wirklich was vom V12 Motor versteht und ich anschließend nicht alle Arbeiten komplett selbst wiederholen muss. Scheint echt schwer zu sein jemanden für diesen Motor zu finden.

Bin für Tips extrem dankbar. 

Gruss

Ebis


Offline chund

  • Forum Member
  • Beiträge: 144
Re: Motorenfachmann V12
« Antwort #1 am: Mo.02.Nov 2020/ 11:06:23 »
Moin,

schau Dir das http://www.jaguarkompetenz.de/ mal an.

Das scheint ein recht guter Laden zu sein, mir als Frankfurter seit Jahren unter Lemke&Schöne bekannt, jetzt Augustin. Habe selbst keine Erfahrung gemacht, die sind aber seit 30 Jahren mit dem Thema Jaguar vertraut. Keine Gewähr meinerseits!

Gruss
Andreas

Offline ebis

  • Forum Member
  • Beiträge: 175
    • XJ-S V12 LeMans Series Coupe
Re: Motorenfachmann V12
« Antwort #2 am: Di.03.Nov 2020/ 01:16:39 »
Hallo Andreas,

Danke für den Tip ich frage da mal an. Ich habe bisher nur von einer Firma Fusco in Wallau gehört. Die sollen was von den Motoren verstehen aber ab und an mehr so als Apotheker unterwegs sein. Wie gut sie sind? Da würden mich auch unabhängige Meinungen interessieren.

Ich glaube ich frage mal beide an und dann  lasse ich die Schnauze entscheiden, wem ich mehr Kompetenz zutraue.

Wer eine gute Motorenadresse hat bin ich Dankbar für jeden Tip. Speziell V12 ist da etwas schwierig, die 6er können eine größere Anzahl an Werkstätten.

Gruss

ebis




Offline chund

  • Forum Member
  • Beiträge: 144
Re: Motorenfachmann V12
« Antwort #3 am: Di.03.Nov 2020/ 11:23:38 »
Moin,

ich kenne beide nicht, Kostenvoranschlag ist bei beiden dringend angesagt. Habe mir die Fusco Seite mal angeschaut, ein frisch restauriertes Auto, dem man Unterbodenpampe aufgeschmiert hat, so dass vom Blech nichts mehr zu sehen ist, würde ich niemals in Erwägung ziehen (Bsp. der blaue E-Type). Bloss meine Gedanken...

Gruss
Andreas

Offline Sir Colman

  • Forum Member
  • Beiträge: 100
  • Dieses Forum gefällt mir
    • Daimler Sovereign Series 1, Daimler Super V8, Jaguar XK 8 Convertible
Re: Motorenfachmann V12
« Antwort #4 am: Di.03.Nov 2020/ 23:50:50 »
Lieber Ebis,

wenn du die Kompetenz prüfst, schau dir auch vor Ort an, wieviel Fahrzeuge schon auf eine Reparatur warten.

Gruß aus Aschaffenburg

Rüdiger

Offline beemer

  • Forum Member
  • Beiträge: 194
    • XJ-S 5,3 Conv. EZ '90
Re: Motorenfachmann V12
« Antwort #5 am: Sa.07.Nov 2020/ 10:38:41 »
Servus,

an Jaguar-Schraubern herrrscht in Rhein-Main wirklich kein Mangel. Den ein oder anderen habe ich in der Vergangenheit auch schon konsultiert. Leider nicht immer zur vollen Zufriedenheit. Am besten aufgehoben fühlte ich mich bei Folgendem, weil kompetent, saubere Werkstatt, kein mit allerlei Kundenfahrzeugen vollgestopfter Hof, sauber und vor allem vollständig ausgeführte Arbeit incl. Tipps vom Inhaber. Vielleicht nicht der Billigste, doch da gehe ich wieder hin, wenn ich mal eine Werkstatt brauche: https://www.scuderia-tedesco.de/

Viel Erfolg!
Tom
« Letzte Änderung: Sa.07.Nov 2020/ 10:48:50 von beemer »

Offline Kai Hoffmann

  • Sr. Member
  • *
  • Administrator
  • Beiträge: 6.912
    • aktuell: Jaguar XJ-S Convertible 1988
Re: Motorenfachmann V12
« Antwort #6 am: Sa.07.Nov 2020/ 12:10:02 »
Hallo,

dem kann ich zustimmen. Toni ist sehr kompetent, war aber in der Vergangenheit auch mal wirklich überlastet.Einfach mal schauen.

Viele Grüße
Kai

Offline ebis

  • Forum Member
  • Beiträge: 175
    • XJ-S V12 LeMans Series Coupe
Re: Motorenfachmann V12
« Antwort #7 am: Di.12.Jan 2021/ 08:44:02 »
Hallo allerseits,

ich wollte Euch nicht dumm sterben lassen. Ich war am Ende bei Fusco Automobile. Alle Arbeiten wurden zur Zufriedenheit ausgeführt. Meine Katze hat keine Inkontinenz mehr und der Motor schnurrt wie es sich gehört.

Preis war aus meiner Sicht angemessen. Die haben insgesamt 30 Stunden Arbeit rein gesteckt, weil alles am Motor ab musste. Ansaugbrücke, Krümmer, Kühler, Klima, Verteiler usw. Das sind eben Stunden zum Abbau und anschließend für den Anbau. Waren einige Dichtungen die dran glauben mussten.

War die einzige Fachfirma, die einen ordentlichen Termin nennen konnte und sich dran hielt. Alle anderen haben mir was von Überlastung und vielleicht Januar, Februar und keinen Termin für die Fertigstellung erzählt. Das hätte ich dann auch selbst machen können. Bei Fusco kam ich hin, Auto wurde hoch gehoben, nachgesehen danach ein Werkstattermin genannt und ca. 1 Woche bis zur Fertigstellung. Das war mehr als bei allen anderen Anbietern. Also bin ich da hängen geblieben.

Ich habe mir den Motor selbst noch mal angeschaut und bin zufrieden. Alles da wo es hingehört und sauber eingestellt. Hab jetzt keine Drehmomente nachgesehen aber sieht gut aus.

Das Frühjahr kann kommen und wir uns vielleicht mal wieder frei bewegen dürfen. Die Katze wartet aus Auslauf  ;)

Gruß

ebis

Offline chund

  • Forum Member
  • Beiträge: 144
Re: Motorenfachmann V12
« Antwort #8 am: Do.14.Jan 2021/ 17:32:26 »
Moin,

ich denke, mit 30 Stunden bist Du gut bedient worden. Was mindestens genauso wichtig ist, ist die Termintreue. Der Hinweis einiger Vorschreiber danach zu schauen, wieviele Kundenfahrzeuge auf dem Hof auf Arbeit warten, scheint mehr als berechtigt.

Dann wünsche ich mal viel Spaß mit der Katze! :)

Gruss, Andreas