Umfrage

Muss ich etwas neu verdrahten?
0 (0%)
Was muss an der Verkablung noch geändert werden
1 (100%)
Alles ist auf Minus-Masse umgebaut
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 1

Umfrage geschlossen: Fr.22.Jan 2021/ 17:57:21

Autor Thema: Umrüstung von Lichtmaschine auf Alternator MK2 3.8  (Gelesen 364 mal)

Offline Emilio

  • Newbie
  • Beiträge: 3
  • Ich liebe dieses Forum!
    • MK2 3.8
Umrüstung von Lichtmaschine auf Alternator MK2 3.8
« am: Fr.08.Jan 2021/ 17:57:21 »
Ich habe meine Lichtmaschine durch einen Alternator ersetzt. Nun habe ich ein Problem mit der Anzeige beim Ampére-Meter. Die Nadel steht immer in der Mitte und geht bei höherer Drehzahl nicht auf Plus, oder beim Einschalten von Verbrauchern nicht auf Minus. Kann mir jemand helfen?

Offline ChrisvZ

  • Forum "Veteran"
  • *
  • Club Member
  • Foren Moderator
  • Beiträge: 720
  • Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht
Re: Umrüstung von Lichtmaschine auf Alternator MK2 3.8
« Antwort #1 am: Do.14.Jan 2021/ 11:42:17 »
Hallo Emilio,

ich bin etwas ratlos. Inwiefern unterscheidet sich denn ein Alternator von einer Lichtmaschine?

Viele Grüße
Christian
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Offline AndreasSch

  • Forum Member
  • Beiträge: 107
  • Ist die Katz gesund....freut sich der fahrer
    • 88er xj40 3,6 Sovereign
Re: Umrüstung von Lichtmaschine auf Alternator MK2 3.8
« Antwort #2 am: Do.14.Jan 2021/ 17:00:54 »
Moinsen

Ich tippe mal

Gleichstromlima(wenn der mk2 sowas hatte) gegen Drehstrom getauscht?

Könnte vom alter her sein

Gruß Andreas

Offline Emilio

  • Newbie
  • Beiträge: 3
  • Ich liebe dieses Forum!
    • MK2 3.8
Re: Umrüstung von Lichtmaschine auf Alternator MK2 3.8
« Antwort #3 am: Do.14.Jan 2021/ 17:42:55 »
Lichtmaschine erzeugt Gleichstrom und Alternator erzeugt Wechselstrom.

Offline Udo Wirz

  • Jr. Member
  • Beiträge: 28
  • Ich liebe dieses Forum!
    • 3.4 S-Type von 1966, XJS Convertible von 1990
Re: Umrüstung von Lichtmaschine auf Alternator MK2 3.8
« Antwort #4 am: Fr.15.Jan 2021/ 09:05:55 »
Hallo Emilio,
um das Problem anzugehen wäre es hilfreich zu wissen, welche Kabel an den neuen Generator angeschlossen wurden. Gegebenenfalls wurde die Durchschleifung über den Amperemeter überbrückt. Das Messgerät misst ja den Stromdurchfluss. D. H. alle Verbraucher müssen über das Amperemeter geschaltet sein. Wichtig ist daher zu wissen, wo der Generator angeschlossen wurde.
Viele Grüße
Udo

Offline Udo Wirz

  • Jr. Member
  • Beiträge: 28
  • Ich liebe dieses Forum!
    • 3.4 S-Type von 1966, XJS Convertible von 1990
Re: Umrüstung von Lichtmaschine auf Alternator MK2 3.8
« Antwort #5 am: Fr.15.Jan 2021/ 09:17:46 »
...der Unterschied zwischen Gleichstromlichtmaschine und Wechselstromgenerator ist neben dem Aufbau die Effizienz. Der Generator erzeugt auch schon im Leerlauf einen höheren Strom gegenüber der Gleichstromlichtmaschine. Deshalb sagt man, ein Generator lädt bereits im Leerlauf. Der Wechselstrom des Generators wird in Gleichstrom umgeformt, weil das Bordnetz der Fahrzeuge auf Gleichstrom konzipiert ist...

Offline Emilio

  • Newbie
  • Beiträge: 3
  • Ich liebe dieses Forum!
    • MK2 3.8
Re: Umrüstung von Lichtmaschine auf Alternator MK2 3.8
« Antwort #6 am: Fr.15.Jan 2021/ 13:44:08 »
Lieber Udo
Vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich werde mal die Anschlüsse überprüfen und ggf. Dich kontaktieren.
Herzlicher Gruss aus der weissen Schweiz
Emilio

Offline rhptbl

  • Forum Member
  • Beiträge: 192
  • Ich liebe dieses Forum!
    • 91ér XJS 5.3 HE
Re: Umrüstung von Lichtmaschine auf Alternator MK2 3.8
« Antwort #7 am: Sa.23.Jan 2021/ 17:22:37 »
HHallo Emilio,

der Umbau von Gleichstromlichtmaschine auf Drehstromlichtmaschine ist durch einen bloßen Austausch der beiden Stromerzeuger nicht erledigt. Der externe Regler der Gleichstromlichtmaschine passt nicht ohne weiteres zur Drehstromlima. Limora bietet Umbausätze an die dies berücksichtigen. und erklären wie´s gemacht wird. Ein qualifizierter Autoelektriker blickt da auch durch.

https://www.limora.com/pdf/305442.pdf

Die große Frage ist, was für eine Drehstromlima du eingebaut hast. Moderne Aggregate haben den Regler direkt an der Lima, da muss in deinem Auto dann so einiges umgeklemmt werden. Die Zerstörung der Dioden in der Drehstromlima ist die harmloseste Folge des falschen Anschlusses, ein satter Kabelbrand die unangenehmste. Also Augen auf bei der Aktion.

elektrische Grüße
Rüdiger