Jaguar: WerkstattCD, Partskataloge, Zubehoer
Wenn Sie bei uns ein Banner schalten m?chten, so wenden Sie sich an den Betreiber des Forum

Autor Thema: Drosselklappenprobleme  (Gelesen 818 mal)

Offline ThOssi

  • Newbie
  • Beiträge: 1
  • Ich liebe dieses Forum!
    • XKR
Drosselklappenprobleme
« am: So.31.Mär 2024/ 21:30:01 »
Hallo zusammen,

ich fahre zwar einen XKR 1999 aber die Probleme mit dem Motornotlauf und der gestörten Traktionskontrolle sind mir nur zu gut bekannt. Alles mögliche in den Werkstätten repariet worden. Bis ich dann auf den Drosselklappensensor gekommen bin. Also eine Austauschdrosselklappe besorgt. Aber weit gefehlt. Das Teil hat auch nicht funtioniert. Grund dafür war der Drosselklappensensor (Potentiometer auf der rechten Seite). So habe ich eine neues Poteniometer besorgt. Diesen habe ich eingebaut und der Motor hat völlig gesponnen. Nachdem ich mir dann das Potentiometer genauer angeschaut habe, und mit dem Originalteil verglichen habe stellte ich fest das beim Original der Mitnehmerarm verbogen war.
Ich habe dann das Austauschpoti komplett zerlegt und stellte fest das der Mitnehmerarm komplett aus Metall ist und nur mit Kunststoff ummatelt.
Also habe ich den Mitnehmerarm und den Hebel für den Endanschlag des Originalpoti wieder ausgerichtet (etwas nach oben gebogen bzw Senkrecht gestellt) und wieder eingebaut.
Achtung beim Aus- und Einbau. Die genaue Position vor dem Ausbau genau markieren. Den Sensor beim einsetzen etwa 10 -20 Grad nach links drehen und einsetzen. Der Sensor hat zwei Langlöcher somit kann man dann den Sensor wieder richtig positionier.
Nachdem ich das gemacht habe läuft die Katze wieder wie der Teufel.

Das Problem bei Austauschsensoren kann ich mir nur so vorstellen. Jedes Potentiometer hat eien Widerstand mit unterschiedlichen Tolleranzen. Da das Potentiometer sogar zwei Widerstandsbahnen hat und 4 Schleifer zur Stromabnahme sind dies von den Werten her sehr empfiindlich und unterschiedlich. Wenn die Widerstände mit dem im Motorsteuergerät abgespeicherten Wert nicht zusammenpassen läuft der Motor nicht rund und macht dann irgendwas, aber nicht das was er soll. Sprich eine neuer Sensor oder eine komplette Drosselklappe muß mit dem Motorsteuergerät abgestimmt und kalibriert werden und das ist für eine normale Werkstatt nicht machbar.