Jaguar-KAT, Euro 2 Systeme
Wenn Sie bei uns ein Banner schalten möchten, so wenden Sie sich an den Betreiber des Forum

Autor Thema: Hitzefeste Farbe für Ventildeckel-3D-Schriftzug?  (Gelesen 1558 mal)

Offline DaMa

  • Jr. Member
  • Beiträge: 30
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Daimler Double Six LWB (1997), XJS Convertible 2+2 4.0 l, 1995 (Celebration)
Hitzefeste Farbe für Ventildeckel-3D-Schriftzug?
« am: Mi.08.Apr 2015/ 12:46:42 »
Guten Tag,
im Rahmen des Frühjahrsputzes möchte ich mir dieses Jahr den Motorraum des XJS vornehmen.
Hat jemand einen Tipp, um den ursprünglich grünen Schriftzug (erhabene "3D"-Buchstaben, siehe Foto) aufzufrischen, idealerweise im richtigen Farbton? Ich habe zwar hitzefeste "Bremssattel-) Farbe in grün gefunden, allerdings nur als Spray und in einem etwas zu schrillen Grün.
Vielen Dank für Eure Tipps
Martin

Offline ebis

  • Forum Member
  • Beiträge: 155
    • XJ-S V12 LeMans Series Coupe
Re: Hitzefeste Farbe für Ventildeckel-3D-Schriftzug?
« Antwort #1 am: Mi.08.Apr 2015/ 17:17:08 »
Hallo Martin,

da wirst Du finden.

http://www.vht-shop.de

Der Lack in der passenden Farbe ist die VHT SP151 (Racing Green) soll aber mit VHT SP148 grundiert werden.

Soweit ich es kenne sind das Lacke zum Einbrennen für Mehrschichtauftrag. Wenn du es super gründlich für die Ewigkeit willst, würde ich die ganzen Deckel runternehmen. Gründlich den alten Lack inkl. Klarlack auf dem Deckel entfernen (Strahlen mit weichem Material).  Die Buchstaben abkleben, leicht anschleifen, reinigen, grundieren  und 2 x grün lackieren und abschließend den Deckel mit 2 Schichten Klarlack versiegeln.

Danach in den Backofen und bei Temperaturen von ca. 150 Grad mal eine Weile gar backen.

Dann sollte es lange halten.

Hoffe es hilft und der Farbton trifft es besser als Kermit grün.

Gruß

Ebis

Offline DaMa

  • Jr. Member
  • Beiträge: 30
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Daimler Double Six LWB (1997), XJS Convertible 2+2 4.0 l, 1995 (Celebration)
Re: Hitzefeste Farbe für Ventildeckel-3D-Schriftzug?
« Antwort #2 am: Mi.08.Apr 2015/ 17:47:56 »
Vielen Dank Ebis, das klingt gut. Das Einbrennen scheint sogar im eingebauten Zustand machbar:
Zitat
VHT Engine Enamel erreicht nur seine einzigartigen Eigenschaften nach korrekter Härtung. Trocknet innerhalb 24 Stunden durch, muss aber für Erreichen seiner extrem widerstandsfähigen Eigenschaften auf 93°C für mindestens 20 Minuten erhitzt werden. Dies kann in einem Ofen, auf einer Heizplatte oder durch Inbetriebnahme des lackierten Bauteils erfolgen, falls dabei diese Temperatur erreicht wird. Erst nach diesem Einbrennen wird der Lack richtig hart und ist resistent gegen Kraftstoff, Öle, Fette, Lösungs- und Reinigungsmittel
Was mich etwas stört ist dass es ein Spray ist. Da wird das Abkleben ziemlich fummelig bzw. man muss viel mit dem Skalpell arbeiten. Lieber wäre es mir, wenn man mit einem Mini-Farbroller arbeiten könnte. Aber vielleicht geht das ja, wenn man die Farbe in ein Töpfchen sprüht.
Eine Frage noch: Bei mir ist das Grün so verwittert, dass ich nicht mehr erkennen kann, ob nur die Oberfläche der Buchstabe oder auch die Seiten/Flanken lackiert waren im Original. Weiß das jemand bzw. hat vielleicht ein Foto der 4.0/6-Zylinder-Maschine bzw. des Teils mit der Jaguar-Nummer NBC2570DA?
Viele Grüße
Martin

Offline DaMa

  • Jr. Member
  • Beiträge: 30
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Daimler Double Six LWB (1997), XJS Convertible 2+2 4.0 l, 1995 (Celebration)
Re: Hitzefeste Farbe für Ventildeckel-3D-Schriftzug?
« Antwort #3 am: Di.13.Aug 2019/ 12:03:13 »
Hallo zusammen,
VHT SP151 (Racing Green) scheint seit Jahren (weltweit) ausverkauft.
Weiß vielleicht jemand eine Quelle bzw. eine Alternative?
Vielen Dank & viele Grüße
Martin

Offline rhptbl

  • Forum Member
  • Beiträge: 133
  • Ich liebe dieses Forum!
    • 91ér XJS 5.3 HE