Jaguar: WerkstattCD, Partskataloge, Zubehoer
Wenn Sie bei uns ein Banner schalten m?chten, so wenden Sie sich an den Betreiber des Forum

Autor Thema: XJ40 Register  (Gelesen 1003 mal)

Offline V-Mann

  • Sr. Member
  • *
  • Club Member
  • Beiträge: 4.321
XJ40 Register
« am: Fr.02.Mär 2018/ 13:34:53 »
Der Paul Keating aus GB führt eine Datenbank zu allen bekannten XJ40
Gerade hat er mit 13.000 Fahrzeugen einen neuen Meilenstein erreicht  :xxx

* Current car count: 13,000
* Cars active within the UK: 1,055
* Cars believed to be active out with the U.K: 810
* Cars active total: 1,865
* Highest mileage: 360,786 (94 3.2S - car 700368)
* Second highest mileage: 326,096 (94 3.2S - car 707864)
* Third highest mileage: 321,287 (88 3.6 Sovereign - car 564139)
* Manual transmission: 763
* Automatic transmission: 12,237
* Most common spec: XJ6 Base (not inc Gold & S)
* Most common engine: 4.0
* Most common colour: Blue (all variants)

Die Laufleistung ist natürlich in MEILEN  :o

beste Grüße
Florian
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
[Walter Röhrl]

Offline AndreasSch

  • Forum Member
  • Beiträge: 63
  • Ist die Katz gesund....freut sich der fahrer
    • 88er xj40 3,6 Sovereign
Re: XJ40 Register
« Antwort #1 am: Fr.02.Mär 2018/ 17:36:54 »
Ich habe da mal kurz reingeschaut
Ich kann Schulenglisch..mehr nicht
Kann man das eventuell seinen Wagen finden?

Wäre ja spannend

Offline V-Mann

  • Sr. Member
  • *
  • Club Member
  • Beiträge: 4.321
Re: XJ40 Register
« Antwort #2 am: Mo.05.Mär 2018/ 07:32:05 »
Moin Andreas,
diese Datenbank ist nicht öffentlich, er macht das ja privat und aus Hobby.
Er hat ja nur wenig "aktive" Fahrzeuge, die Chancen sind also sehr gering.
Ein Vorbesitzer deines XJ40 hätte ihn bei Paul eintragen lassen müssen oder er wäre irgendwo veröffentlicht gewesen  :gruebel

Interessant finde ich die Laufleistungen, fast 600Tkm mit nem AJ6  :xxx
Ich meine der erste kommt aus Schweden

beste Grüße
Florian
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
[Walter Röhrl]