Autor Thema: Wie lange halten im Schnitt Bremsscheiben bei der XF Serie?  (Gelesen 761 mal)

Offline Heinz Jacobs

  • Newbie
  • Beiträge: 1
  • Ich liebe dieses Forum!
    • XF 3.0d R Sport
Hallo Jaguar Fahrer,

Mein Name ist Heinz Jacobs (Niederländer / deshalb fehlerhafte Deutschschreibung) und ich Fahre einen XF 3.0D R-Sport Baujahr 2016. Eigentlich war ich auf der Suche nach einer Indikative Lebensdauer von den Bremsscheiben in die XF Modelserie. Und zwar weil ich ziemlichen Frust hatte über die vorgangsweise bei Jaguar Kohl in Aachen.

Mein Bremssensor zeigte an das die Bremsbeläge verschlissen waren. (KM 45.000) Also bring ich mein Auto (mit Jaguar care Paket) zu Jaguar Vertretung Kohl in Aachen. Der Kundenbetreuer hatte mir, bei Annahme des Fahrzeug,  gesagt dass man auch gleich die Bremsscheiben überprüfen wolle. Sollte sich herausstellen das die auch verschlissen sind und erneuert werden müssten, wurde man mich, zur Rucksprache, vorher Anrufen.         

Ich wurde zwar angerufen, aber da wurde mir nur mit geteilt das der Wagen ein Tag später abgeholt werden kann. (Kein Wort über Bremsscheiben erneuern oder die Frage ob ich damit einverstanden wäre)

Als ich am Nächsten Tag in die Werkstatt kam, lagen da mein Autoschlüssel bereit und …
Eine Rechnung über €. 1.299,97 für neue Bremsscheiben, Bremsbeläge uns Bremssensoren. Mein Auto hat (nach 45.000 KM / und ohne das jemals Winterreifen montiert worden sind ) noch den ersten Reifensatz (und die waren, laut mit gelieferten Servicebericht, noch OK) Also irgendwie müssen Bremsscheiben bei Jaguar doch wohl sehr schnell verschleißen, zumindest laut Jaguar Kohl in Aachen.

Es wird kein nächstes Mal mehr geben, sonst wurde ich von vornherein darauf bestehen das nur autorisierte Reparaturen  gemacht werden dürfen. Bleibt meine Frage: Was ist Eure Erfahrung, wie lange „leben“ XF Bremsscheiben den so im Schnitt?

Mit freundlichem Gruß,
Heinz Jacobs             

Offline Ralf B.

  • Sr. Member
  • *
  • Club Member
  • Foren Moderator
  • Beiträge: 1.108
    • XJ-S V12 + 2001 XJR
Re: Wie lange halten im Schnitt Bremsscheiben bei der XF Serie?
« Antwort #1 am: Sa.17.Nov 2018/ 16:46:49 »
Moin Heinz,
also bevor teure Reparaturen am Fahrzeug vorgenommen werden, sollte mit dem Kunden kurz Rücksprache gehalten werden. Das sehe ich auch so.
45.000km für Bremsscheiben ist doch auch ganz ok wie ich finde. Da bist Du mit dem Wagen über 45-mal von Flensburg nach Freiburg quer durch die ganze Republik gefahren. Und das mit einem Bremsensatz....Also das finde ich jetzt nicht sooo wenig. Ich glaube ,das kann man nicht beanstanden.
Natürlich findest Du immer Leute die Hunderttausende Kilometer mit einen Scheibensatz fahren.....genauso wie das Märchen vom 12 Liter Verbrauch bei den 12 Zylindern.....

Gruss
Ralf

Offline pfl

  • Newbie
  • Beiträge: 20
  • Ich liebe dieses Forum!
    • MK 2 3,8; Daimler DD Serie 3 1992
Re: Wie lange halten im Schnitt Bremsscheiben bei der XF Serie?
« Antwort #2 am: So.18.Nov 2018/ 09:16:21 »
Hallo Heinz,

mit meinen "alten" Autos (1960-1992)  fahre ich Bremsscheiben etwa 90-100K km, wechsle aber 2-4x in der Zeit die Bremsbeläge.
Mit meinem "modernen" Auto (Passat)  hält ein Bremsbelägesatz etwa 50K km, mnachmal auch nur 40K km. Bei VW ist dann der Wechsel der Scheiben obligatorisch, da die dann schon zu weit eingelaufen sind. Dabei ist natürlich zu beachten, dass die Anforderungen beim "neuen" Auto deutlich höher sind, Bremsvorgänge aus über 200 km/h sind nicht selten und wirklich leicht sind die Kisten ja auch nicht. Ausserdem macht auch ESP und all die automatischen Helferlein ständig selektiven Gebrauch von der Bremsanlage.
Offenbar ist aber auch das Material der Scheiben bei aktuellen Fahrzeugen weicher was der Bremswirkung sicherlich hilft, nicht aber dem Verschleiß.

Somit:
45K für die Bremsscheiben können durchaus ok gehen. Auch dass automatisch mit Belagwechsel die Scheiben nötig werden ist nicht ungewöhnlich. Allerdings sollte eine Werkstatt das wissen und bereits bei Auftragsvergabe darauf hinweisen. Wenn das nicht erfolgt dann ist zumindest eine Rückfrage vor Reparatur zwingend erforderlich.

Liebe Grüße
Peter

Offline X-Man

  • Sr. Member
  • *
  • Foren Moderator
  • Beiträge: 8.145
Re: Wie lange halten im Schnitt Bremsscheiben bei der XF Serie?
« Antwort #3 am: So.18.Nov 2018/ 12:38:51 »
Moin,

ich sehe es wie Ralf - habe aber speziell mit dem XF auch keine Erfahrung.

Aber mal als "Vergleich" - der natürlich schon alleine wegen des Fahrzeuggewichtes etwas hinkt:

Unseren Range Rover habe ich mit komplett neuen Bremsen übernommen - nach 36tsd km waren die runter.... :Cool2*

Also nach 45tsd neue Bremsscheiben (auch wenn man es besser kommunizieren kann) finde ich jetzt auch nicht sooo ungewöhnlich

Gruß
Ingmar

Offline JagDriver

  • Sr. Member
  • *
  • Club Member
  • Berater
  • Beiträge: 5.855
  • pre XK-Driver
    • 2 ½ litre Saloon
Re: Wie lange halten im Schnitt Bremsscheiben bei der XF Serie?
« Antwort #4 am: Di.20.Nov 2018/ 18:56:15 »
...Also irgendwie müssen Bremsscheiben bei Jaguar doch wohl sehr schnell verschleißen, zumindest laut Jaguar Kohl in Aachen...

Hallo Heinz,

das Problem haben andere Hersteller auch. :Cool2*

Mir persönlich ist ein Fall bei BMW bekannt, wo der stark erhöhte Bremsscheibenverschleiß an der Hinterachse auf ein bei schnell gefahrenen Kurven zu früh einsetzendes ESP zurückzuführen war. Abhilfe war nicht möglich. :o

Gruß
Detlef
Jaguar Werbung anno 1947:
THE FINEST CAR OF ITS CLASS IN THE WORLD