Jaguar: WerkstattCD, Partskataloge, Zubehoer
Wenn Sie bei uns ein Banner schalten m?chten, so wenden Sie sich an den Betreiber des Forum

Autor Thema: Norman Dewis verstorben  (Gelesen 248 mal)

Offline xj4200

  • Forum Member
  • Beiträge: 55
  • Don´t dream it. Drive it.
    • XJ 6 SIII 1985, XJS Convertible V12 1990, Lotus Esprit Turbo 1988, DKW F12 Saxomat 1963
Norman Dewis verstorben
« am: Mi.12.Jun 2019/ 17:28:30 »
Liebe Forumianer,

gestern kam die Pressemitteilung von Jaguar mit der traurigen Information, dass Noman Dewis im Alter von 98 Jahren verstorben ist. Eine Persönlichkeit, die für die Entwicklung vieler unserer Fahrzeuge in Bezug auf ihre geniale Abstimmung wegweisenden Einfluss genommen hat.

Als Person bescheiden und zudem mit einer gehörigen Portion Humor ausgestattet, war es eine Freude, seinen Anektoden, vorgetragen meist mit einem verschmitzten Lächeln, zu folgen. Zwei mal hatte ich selbst das Vergnügen, mit Norman ins Gespräch zu kommen, beide male sind mir in bester Erinnerung geblieben.

Hier ein Auszug aus der offiziellen Pressemitteilung.

LEGENDÄRER JAGUAR CHEFTESTFAHRER UND RENNFAHRER NORMAN DEWIS OBE STARB IM ALTER VON 98 JAHREN

•   Norman Dewis schrieb britische Automobilgeschichte: in 33 Jahren hat er als Leiter der Jaguar Testabteilung 25 der bedeutendsten Jaguar Modelle und Rennwagen entwickelt
•   Die berühmtesten Jaguar Modelle, u.a. der mehrfache Gewinner D-Type der 24 Stunden von Le Mans und die Ikone E-Type, entsprangen seiner Expertise
•   Dewis stellte einen Geschwindigkeitsrekord für Jaguar auf und trat 1955 mit einem D-Type bei den Rennen in Le Mans und Goodwood an
•   Als weltweiter Botschafter der Marke war er auch regelmäßiger Besucher des Oldtimer Grand Prix und der Classic Days auf Schloss Dyck; als genialer Geschichtenerzähler hatte er auch in Deutschland eine große Fangemeinde 

Coventry/Kronberg, 11. Juni 2019 – Norman Dewis OBE (Träger des „Order of the British Empire“), der unzähligen Jaguar Modellen als Cheftester den letzten Schliff verpasste, ist im Alter von 98 Jahren gestorben. Während seiner 33 Jahre bei Jaguar in Coventry stieg der furchtlose und extrem talentierte Dewis zum berühmtesten englischen Testfahrer auf. Kein Fahrwerks-Malus entging seinem sensiblen Popometer – erst wenn Norman sein „Okay“ gab, durfte ein neuer Jaguar in Serie gehen. Sein stets freundlicher und bescheidener Auftritt sowie der Nimbus des Unzerstörbaren verliehen ihm schon bald Legendenstatus. Der Marke Jaguar blieb der Mann mit der Jockey-Statur als globaler Markenbotschafter bis zum Schluss eng verbunden. Als genialer Geschichtenerzähler bezauberte er auch deutsche Jaguar Liebhaber, die ihn beim Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring oder bei den Classic Days auf Schloss Dyck erleben durften.


Sein erfülltes und sicherlich spannendes Leben hat nun sein Ende gefunden.

Viele Grüße
Roland